Weniger Arbeitsausfälle – mehr Produktivität!

Weniger Arbeitsausfälle – mehr Produktivität! Dank jahrelanger Erfahrung

«Unternehmen, die gegen Stress am Arbeitsplatz akut oder präventiv Vorkehrungen treffen, sind als Arbeitgeber attraktiver und sichern sich wichtige Wettbewerbsvorteile!»

„K.H. Michael Hempel, Stresscoach, Seminarleiter, Referent zum Thema Stress / Burnout“

Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu „empowern“, d.h. ihnen den Glauben daran wiederzugeben, dass sie die Fähigkeit besitzen, in ihrem Leben die Richtung zu bestimmen, ist unsere Kernfähigkeit. Mitarbeitende, die sich nicht „empowert“ fühlen, besitzen nur ein geringes Selbstwertgefühl, sie sind nicht richtig motiviert, zielstrebig zu arbeiten und tun nichts dazu, glücklich zu sein. Jedes einzelne Teammitglied lernt sich selbst durch emotionale und körperliche Betätigungen zu „empowern“ und gleichzeitig zu verinnerlichen, wie dies mit ihrer Umwelt zusammenhängt. Etliche Firmenteams durften wir bisher mit Seminaren und Vorträgen durch erfolgreiche Veränderungsprozesse führen und ihnen mächtige Werkzeuge zur Selbstmotivation an die Hand geben. Wann dürfen wir Sie „empowern“?

Hier ein Beispiel aus unserer Praxis: Die Firma XY AG ist äußerst erfolgreich in einem hart umkämpften Markt unterwegs. Doch die Stimmung unter den Mitarbeitern ist angespannt. Durch notwendig gewordene Reorganisationen sind die Mitarbeitenden zunehmend verunsichert. Die Stimmung ist angespannt, Angst und Stress machen sich breit. Lesen Sie hier, was Max in der Firma XY AG erlebt hat.

Stress beinträchtig nicht nur die Produktivität sondern auch die Qualität

Max, 43 und Abteilungsleiter, arbeitet seit über 10 Jahren bei der Firma XY AG und macht sich um den einen oder anderen Mitarbeiter große Sorgen. Zwar sieht er in deren Büros von morgens früh bis abends spät noch Licht brennen und die Stempeluhren ticken. Trotzdem erreichen diese Mitarbeitenden nicht mehr das geforderte Produktions- und Qualitätsniveau und die Krankheit bedingten Absenzen haben drastisch zugenommen. Max hofft, dass dies lediglich eine Phase ist die wieder vorbeigeht. Dennoch fühlt er sich in seiner Position dafür verantwortlich, das Thema „Stressreduktion“ und „Burnout-Prävention“ ins Auge zu fassen.

Stress und Burnout verschlingen ein Vermögen

Am Wochenende stößt er im Internet auf äußerst interessante Resultate einer kürzlich in Deutschland durchgeführten Studie. Es ging dabei um die tatsächlichen Kosten von Stress und Burnout für die Unternehmen. Am nächsten Geschäftsleitungsmeeting präsentiert Max seinen Vorgesetzten die Absenzen-Kontrolle, die Fluktuationszahlen und die damit zusammenhängende Produktivität seiner Abteilung. Er fasst zusammen:

Gestresste Mitarbeitende leisten 10 - 20 % weniger

Dies kostet die Firma rund Euro 13‘000.-- jährlich pro betroffenen Mitarbeiter

"Stress im Unternehmen werden in Deutschland auf 10.3 Mia. Euro beziffert. "

Seine Vorgesetzten realisieren schnell, dass die Firma XY AG stressbedingt Unsummen an Geld verliert und noch viel mehr riskiert. Bevor Max geht, schiebt er die Broschüre von M&D the other way® über den Sitzungstisch und verabschiedet sich mit dem Satz: „Wir müssen unbedingt etwas gegen den Stress unternehmen, eine Bekannte hat mir diese Firma ans Herz gelegt.“

Bessere Stimmung = höhere Produktivität

Kaum einen Monat später hat sich etwas verändert:

· Die Stimmung ist gut, man hört wieder Lachen auf den Gängen.

· Das Licht in den Büros brennt nicht mehr bis spät in die Nacht und hin und

wieder verabredet man sich zu einem Feierabendbier.

· Die Absenzen sind merklich weniger geworden und die Produktivitätskurve zeigt

zum ersten Mal seit 12 Monaten nach oben.

Was ist passiert?

Schon am nächsten Tag hat Max von seinen Vorgesetzten „grünes Licht“ bekommen und umgehend Doris Ohl, die Inhaberin von M&D the other way®, angerufen. In einem 3 mal 2 Tage dauernden Seminar hat sie Max‘s Team das Stressgeschehen vor Augen geführt und effektive Übungen eintrainiert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren begeistert wie einfach die Übungen im Alltag anzuwenden sind. Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung war gemacht, weitere Schritte werden folgen.

Massgeschneidertes M&D the other way® Angebot für Ihre Firma

Durch den Methoden Mix von M&D the other way® erlernen Sie in kurzer Zeit atemberaubende Stressbewältigungstechniken mit deren Hilfe Sie die Stressbewältigung und Resilienz in Ihrem Unternehmen nachhaltig fördern:

Seminare: intensives lernen, das sofort anwendbar ist

Unsere Seminare werden exakt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst. Dies spart Zeit - da wir zu Ihnen kommen - und Geld, da Inhouse-Seminare wesentlich günstiger zu stehen kommen als extern durchgeführte Veranstaltungen. In kurzer Zeit ist Ihr Team „bis an die Zähne“ motiviert und empfindet den verloren gegangenen Teamspirit neu. Das „Wir-Gefühl“ setzt ein.

Gezielte Einzelcoachings für Führungskräfte und Mitarbeitende

Soforthilfe und individuelle Stressberatung im Akutfall; in unserer Beratungslounge in Frankfurt oder München oder auf Wunsch direkt in Ihrer Firma.

Machen Sie es wie Max! In der Zusammenarbeit mit M&D the other way®, profitieren Sie von jahrelanger Führungserfahrung und Stresskompetenz. Lassen Sie sich ganz einfach Ihr maßgeschneidertes Angebot für Ihre Bedürfnisse zusammenstellen.

Rufen Sie gleich an – +49 172 8 171913 oder benutzen Sie unser Formular unter: https://www.stresstraining.info/kontakt.

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon
  • LinkedIn Clean